×
Bannerbild „The Essentials Helden“
Zurück

The Essentials Helden

 

Jede Marke hat ihre Helden, das Arbeitstier unter den Produkten, das für die wesentlichen Anwendungen essenzielle Produktsortiment. Natürlich arbeiten Markenhersteller stets daran, diese Sortimente zu perfektionieren, um die vom Verbraucher erwarteten Performance-Vorteile und Wirkeffekte zu realisieren. Es hat seinen Grund, dass diese Essentials im Mittelpunkt der Produktlinien der Hersteller stehen: Diese Essentials spielen eine entscheidende Rolle bei der täglichen Schönheits- und Körperpflege der Verbraucher und haben oft Kultstatus. Ganz gleich, ob es sich um dieses hervorragend schäumende, Tiefenfeuchtigkeit spendende Shampoo oder diesen seidig-glatten Primer oder um diese rückstandsfrei in die Haut einziehend Sonnencreme handelt – alle diese essenziellen Produkte haben eines gemeinsam: keine Kompromisse bei den Erwartungen der Verbraucher.

Einer der besten Aspekte von Schönheit ist die Chance, unseren Kunden die Möglichkeit zu bieten, ihre eigenen, einzigartigen Produkte und Routinen zu kreieren und weiterzuentwickeln. Dies stellt jedoch eine Herausforderung für Marken dar, die in einem zunehmend experimentellen Markt auch die Loyalität ihrer Kunden festigen und einen starken Kundenstamm aufbauen möchten.

Im Juni 2020 berichtete der Mintel-Blog, dass im vergangenen Jahr 1/3 der weiblichen Käufer von Farbkosmetika in Großbritannien ein Produkt gekauft hatte, ohne es zuvor auszuprobieren. Bei einer ständigen Flut an großartigen neuen Produkten, konkurrierenden Bewertungen von Influencern und innovativen Inhaltsstoffen kann es schwierig sein, den Kundenstamm zu halten. Essential Produkte tragen dazu bei, die Markentreue zu untermauern und sich durch die Einfachheit unfehlbarer Eigenschaften wie Performance und Nutzeffekten aus der Masse hervorzuheben.

Im Laufe des Jahres 2020 hat das Wort „Essentials“ eine neue Bedeutung erhalten. Auf der ganzen Welt wissen wir jetzt, dass „Essentials“ Produkte sind, auf die wir nicht verzichten können. Produkte, die zugänglich bleiben müssen, weil die Menschen sich auf sie verlassen. Die Schönheitspflege stellt da keine Ausnahme dar. Wenn ein Produkt für einen Kunden des Status der Unverzichtbarkeit erreicht hat, wird dieses Produkt zu etwas, auf das der Kunde bei seiner Schönheitspflege nicht verzichten kann. Mintel berichtet, dass in Brasilien 64 % der Verbraucher angeben, dass ihre neuen unverzichtbaren Schönheitsroutinen ihnen helfen, Stress abzubauen; auch in Mexiko sind 35 % der Verbraucher an Schönheitslösungen zur Stressverringerung interessiert.

Der schwierige Teil kann darin bestehen, das perfekte Rezept zum Kreieren essenzieller Produkte zu finden. Sie möchten sicherstellen, dass ihre Produkte die Erwartungen Ihrer Kunden nicht nur erfüllen, sondern übertreffen, ganz gleich, ob dies durch außergewöhnliche Performance, innovative Formate und Texturen oder auch durch etwas weniger Greifbares geschieht. Wir möchten Ihnen eine einfache Formulierung zur Herstellung Ihrer essenziellen Produkte vorschlagen:

Mithilfe dieser Formulierung können Sie sowohl neue Produkte entwickeln als auch vorhandene Produkte weiterentwickeln und perfektionieren. Wenn es Ihnen gelingt, ein Produkt zu kreieren, das sich in allen drei Bereichen hervortut, sind Sie auf dem besten Weg, essenziell zu werden – und zu bleiben.

 


 

Sensorik

 

Die Sensorik ist die erste Komponente in unserer Essentials-Gleichung; und wenn es um das sensorische Erlebnis Ihrer Produkte geht, streben Sie nach etwas, das im Bewusstsein der Verbraucher bleibt.

Sie möchten ein sensationelles Erlebnis schaffen, auf das sich die Kunden jeden Tag freuen. Je nach Anwendung des Produkts können als sensorisches Gefühl Cremigkeit, geringe Klebrigkeit, leichte Verteilbarkeit oder schnelles Einziehen im Vordergrund stehen. Auch Schaumdichte, Seidenartigkeit oder feuchtigkeitsgebende Eigenschaften können eine Rolle spielen. Laut Mintel haben sensorische Erfahrungen seit der Pandemie an Bedeutung gewonnen. Noch nie war es so wichtig, die Sinne zu erfassen, da Verbraucher auf taktile Erlebnisse setzen, um ein Gefühl von Genuss und eigener Pflege zu empfinden.

 

 

 

Wenn Sie also Ihr sensorisches Profil kreieren, sollten Sie die Kundenerfahrung einfließen lassen: von der Entnahme aus dem Gefäß über die Anwendung bis hin zur Nachbehandlung. Mithilfe verschiedener Materialien in einer Rezeptur können Sie das sensorische Profil in die gewünschte Richtung leiten und so für wahrhaft unvergessliche Texturen, Anwendungen und Erlebnisse sorgen. Ihre Emulgatoren und Emollienzien sind wahrscheinlich von entscheidender Bedeutung, da sie zu Konsistenz, Feuchtigkeitseigenschaften und Wirkeffekten sowie Tragegefühl einer Formulierung auf der Haut beitragen. Auch das Texturiermittel spielt eine wichtige Rolle und ermöglicht das Kreieren einer Vielzahl von Formaten – von einem schnell wirksamen Erfrischungsgel bis hin zu einer cremigen, schützenden Lotion.

Wenn Sie ein wirklich sensorisches Profil kreieren möchten, das sich als Publikumshit erweist, sind Silikonlösungen genau das Richtige. Silikone spielen eine wesentliche Rolle, sowohl für die Ästhetik als auch für die Performance von Kosmetikprodukten. Silikone sind nicht nur verlässlich und sicher, sondern eignen sich auch ideal für das Realisieren wesentlicher Texturen und Ergebnisse für Anwendungen auf der Haut. Das gilt für Rezepturen aller Marktsegmente, von der Hautpflege bis hin zu Haarpflege, Farbkosmetik und Sonnenschutz.

Die Vielfalt der sensorischen Wirkeffekte von Silikonen ist breit: Silikonflüssigkeiten verbessern die Verteilbarkeit und die Gleitfähigkeit einer Formulierung, damit sich die Formulierung gut auf der Haut verteilt. Silikonelastomere werden jedoch aufgrund ihrer Weichheit und ihres Pudergefühls geschätzt. Ganz gleich, ob es um die zarte Haut von Babys oder seidig glattes Haar geht, die Silikontechnologie kann Ihnen helfen, die notwendigen sensorischen Wirkungen und entscheidende ästhetische Effekte zu erzielen, die Ihre Kunden erwarten. Viele Silikonlösungen sind auch in natürlichen Trägermaterialien erhältlich und funktionieren gut mit einer Vielzahl von ergänzenden Emollienzien und Wirkstoffen – so können Sie eine wirklich herausragende Formulierung erstellen.

 

 

 

Performance

 

Es versteht sich von selbst, dass es die Performance ist, die letztendlich die Standhaftigkeit unserer Produkte und Produktlinien zu Essentials ausmacht. Performance stärkt die Kundenloyalität: wenn Ihre Kunden die Performance eines Produkts wortwörtlich sehen und fühlen können, dann findet dieses Produkt einen festen Platz in den täglichen Ritualen und eine herausragende Bedeutung bei ihren „Essential Routines“. Bei jedem Produkt sollte Performance auf wissenschaftlich fundierten, getesteten und bewährten Inhaltsstoffen basieren, mit denen Formulierer ihre Formulierungen auf das für den Kunden beste und wirkungsvollste Ergebnis optimieren können.

Ein wunderbarer Aspekt von Performance besteht in der Möglichkeit, eine Marken- oder Produktgeschichte rund um die wesentlichen Inhaltsstoffe aufzubauen. Haben Sie einen essenziellen Conditioner entwickelt? Sie können direkt mit Ihren Kunden über Ihre wichtigsten Inhaltsstoffe sprechen und darüber, wie diese Inhaltsstoffe die Performance vermitteln, die sie lieben. Das Wissen über Inhaltsstoffe nimmt weltweit zu und bietet so noch nie dagewesene Möglichkeiten, sichere, hochperformante biologische und synthetische Inhaltsstoffe auf wissenschaftlicher Grundlage zu präsentieren und mit den Verbrauchern darüber zu sprechen, warum Sie sich für genau diese Materialien in Ihrer Rezeptur entschieden haben.

Wenn Verbraucher ihre Essentials auswählen, erwähnen sie Konsistenz, legen jedoch auch oft Wert auf die Überraschung einer verbesserten Performance und Anwendung. Ist mein Primer seidiger? Hat mein Conditioner mein Haar noch weicher und glänzender gemacht? Hält meine Mascara oder mein Lippenstift jetzt länger?

Wenn Sie die Performance im Laufe der Zeit weiter steigern können, steigern Sie auch die Loyalität Ihrer Kundenbasis.

 

Wirkeffekte

 

Die Vorteile sind das Sahnehäubchen auf einem wundervollen Kuchen. Sie haben bereits für ein hervorragendes sensorisches Gefühl gesorgt, ganz ohne Kompromisse an die Performance. Nun, wenn Sie noch weitere Wirkeffekte nennen können, die nicht auf die Kernperformance des Produkts zurückzuführen sind, liefern Sie den Kunden noch viele weitere Gründe, dieses Produkt zu einem festen Bestandteil ihres Alltags werden zu lassen.

 

 

 

Die Vorteile erstrecken sich über die frühere Performance hinaus bis hin zu Bereichen wie die Wirtschaftlichkeit. Kunden, die Ihr Produkt als dauerhaft vorteilhaft, z. B. als kostengünstig, vielseitig und gut verträglich, wahrnehmen, sind eher motiviert, auch weiterhin Ihre Produkte zu kaufen.

Eine weitere entscheidende Überlegung sind ethisch begründete Vorteile wie Produkte mit einer kürzeren Liste der Inhaltsstoffe, Produkte mit einer besseren Ökobilanz oder Produkte, die langfristig nachhaltiger sind. Wenn Sie den Kunden, die diese Vorteile schätzen, diese Vorteile auch bieten können, werden sich Ihre Kunden bei Kauf und Anwendung Ihrer Produkte besser fühlen.

Auch das Format kann einen fantastischen Vorzug bieten, wenn Ihr Produkt in einem Format geliefert wird, das Ihre Verbraucher als besonders einfach in der Handhabung oder großartig für Reisen und einen geschäftigen Lebensstil empfinden. Laut Mintel ist Komfort ein wichtiger Faktor für Verbraucher, wenn es um den Nutzen geht. In den USA stimmen 72 % der Verbraucher zu, dass sie „immer auf der Suche nach Dingen sind, die das Leben erleichtern“.

Vorteile können sich auch auf multifunktionale Produkte erstrecken, die mehr leisten als erwartet, z. B. ein Hautprimer, der auch vor dem Blau-Spektrum schützt und einen hohen LSF aufweist, oder ein Sonnenschutzmittel, das auch für Tiefenfeuchte sorgt. Indem Sie Ihre Essentials perfektionieren, können Sie sich durch alle damit verbundenen Vorteile, die Sie dem Verbraucher bieten können, von Ihren Mitbewerbern abheben.

Wirkeffekte nicht zu vergessen ist auch hilfreich bei der Auswahl der wichtigsten Inhaltsstoffe für den Aufbau des sensorischen Profils sowie zur Steigerung der Performance. Mit einer Entscheidung für multifunktionale oder hochperformante Inhaltsstoffe können Sie häufig alle drei Aspekte der Essentials-Gleichung anhand eines einzigen innovativen Inhaltsstoffs realisieren.

 

 

Keine Kompromisse

 

Wir verstehen den Druck, dem Marken und Formulierer in einem so dynamischen und wettbewerbsintensiven Markt ausgesetzt sind. Die Erstellung essenzieller Produktlinien, die hervorstechen und den Durchbruch schaffen, ist keine einfache Aufgabe und kann mitunter jahrelange Arbeit und Verfeinerungen erfordern. Entdecken Sie neue Möglichkeiten, Verbraucher zu verzaubern. Wir sind der Meinung, dass dies Teil der Magie unserer Branche ist – die ständige Chance, neue Produkte auszuprobieren und neue Wege zu finden, um Verbraucher zu verzaubern.

Wir als Formulierer sind häufig damit beschäftigt, diese faszinierende Kombination von Inhaltsstoffen zu finden, die dieses außergewöhnliche Erlebnis bietet, durch das ein Essential durchstartet. Sobald wir diese Kombination gefunden haben, wollen wird sie stets weiterentwickeln, damit wir unsere Kunden im Laufe der Jahre weiter begeistern und überraschen können. Wir möchten, dass Männer und Frauen unsere Produkte, nachdem sie die unbestechliche Prüfung über die Zeit bestanden haben, an die nächste Generation weiterreichen.

 

 

 

Nein 

 

Unser Team von Univar Solutions kann Ihnen das Portfolio an speziellen Inhaltsstoffen und das technische Know-how für die Entwicklung, essenzieller Produkte bieten, die sich einen Platz im Herzen Ihrer Kunden erobern. Ganz gleich, ob es sich um Silikonlösungen für außergewöhnliche sensorische Erlebnisse, Emulgatoren, Rheologie-Modifikatoren oder multifunktionale Materialien zur Steigerung der Performance Ihrer Produkte handelt oder um Inhaltsstoffe und Wissen zur weiteren Entfaltung der Wirkeffekte Ihrer Produkte – wir sind stets für Sie da und helfen Ihnen dabei, einen soliden Status bei Ihren Essentials zu erreichen.

 

Schnellkontakt – Bild
Haben Sie eine Frage?
Bitte wählen Sie einen der folgenden Gründe für Ihre Kontaktaufnahme aus:*
Stellen Sie eine Frage oder fordern Sie ein Angebot an.
SDB-Anfrage

Greifen Sie jetzt über Ihr Konto auf das SDB zu. Neue Kunden können hier eine Anfrage stellen.

Ja
Nein
Ja